2022 FINANZIERUNGSKAMPAGNE

Unser Budget für 2022 ist knapp bemessen für all die wunderbaren Pläne, die wir für dieses Jahr haben. Wir hoffen, 50 000 Euro zu sammeln, damit wir weiterhin qualitative Angebote für unsere Zielgruppen bereitstellen können UND weitere AftaCool-Clubs für Kinder in ganz Südafrika gründen können.

%

DES 50 000 € ZIELS SIND AUFGEBRACHT

WARUM WIR TUN, WAS WIR MACHEN

55% der südafrikanischen Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Arbeitslosigkeit ist weit verbreitet und 50% aller Schüler können nach 5 Jahren Schule weder Grundrechenaufgaben leisten noch sinnhaft lesen. Nur die Wenigsten können die ihnen auferlegten Grenzen von Armut und Unterdrückung überwinden und ihr volles Potential ausschöpfen. Wir sehen dieses unausgeschöpfte Potenzial und möchten helfen, es in unserer Umgebung freizusetzen – durch individuelle Unterstützung und die Bereitstellung von Lernangeboten.

WAS UNS BEWEGT

UNSERE AUFGABE

Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, Individuen und die sie umgebende Gemeinschaft zu inspirieren, sich in Bildungsangeboten zu engagieren, um ihr eigenes Potenzial entfalten zu können.

WIR SIND IN UNSERER ÖRTLICHEN GEMEINSCHAFT LANGJÄHRIG VERWURZELT UND LASSEN DIE DARAUS ENTSTANDENE ERFAHRUNG IN UNSERE KONZEPTE MIT EINFLIESSEN. HIERZU ZÄHLT:

WIE SEHEN UNS ALS PARTNER, NICHT ALS VERSORGER
Als Organisation können wir keine perfekten Lösungen anbieten. Wir sind überzeugt, dass wir nur als Partner, nicht als Versorger nachhaltige Wirkung erzielen können. Dies bedeutet, dass wir an der Seite der Menschen stehen und ihnen Zugang zu Ressourcen bieten, um sie zu motivieren, Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln und ihre eigenen Herausforderungen zu überwinden.
WIR UNTERSTÜTZEN MENSCHEN IN IHREM FAMILIÄREN KONTEXT
Wir arbeiten mit den einzelnen Menschen ebenso wie mit dem sie umgebenden System zusammen. Das heißt, dass viele unserer Projekte die jeweiligen familiären Strukturen beachtet und mit ihnen verknüpft sind.
WIR BAUEN BRÜCKEN
Die Herausforderungen, denen Menschen in Armut ausgesetzt sind, sind hochgradig komplex, deshalb können wir uns ihnen auch nicht alleine stellen. Wir bauen Brücken durch Kooperationen mit anderen Organisationen, lokalen Behörden, Kirchen, Firmen und externen Spezialisten um innovative Lösungen entwickeln und damit einen nachhaltigen Einfluss ausüben zu können.